web page builder

Florida, eine Halbinsel, größer als ganz England, die vom Bundesstaat Georgia bis fast nach Kuba hinunterreicht, faszinierend durch seine landschaftlichen und kulturellen Kontraste. Der “Sunshine State” mit seinem regen Leben unter Palmen zwischen dem Atlantik und dem Golf von Mexiko ist der südlichste Staat der USA. Zeitungsberichte von Nebel und Schnee reissen an den kilometerlangen, weissen Sandstränden und Tausenden von Swimmingpools niemanden aus dem Liegestuhl.Landschaftlich ist Florida fast so eben wie das Meer.
Der höchste Punkt dieser subtropischen Ebene liegt bei weniger als 150 m.
2175 Küstenkilometer schneeweissen Strandes, Sumpfgebiete in den Everglades, eine Anzahl von 30 000 Süsswasserseen im Landesinneren, Pelikane auf den vorgelagerten Inseln und farbenprächtige Muscheln sind nur wenige Beispiele der natürlichen vielfalt.Alte Forts aus der Kolonialzeit, St. Augustin die älteste Stadt der USA, Key West wo einst Ernest Hemingway jahrelang lebte, sind ebenso lohnende Ausflugsziele wie Orlando mit seinen zahlreichen Vergnügungsparks, wie z.B. Walt Disney World, Universal Filmstudio, Waterworld um nur wenige zu nennen.
Im Kennedy Space Center können Sie sich über das Weltraumprogramm der NASA informieren, und in den Everglades präsentiert die unverfälschte Natur ihre Artenvielfalt von Tieren und Pflanzen – abwechslungsreicher kann das Angebot nicht sein.
Florida ist auf jeden Fall eine Reise wert!